Feuerwehreinsätze: Neue Berechnung

Vogtareuth - Die Kosten für Feuerwehreinsätze sind in Vogtareuth leicht angestiegen. In der vergangenen Gemeinderatssitzung wurde die neu kalkulierte Satzung einstimmig beschlossen.

Danach betragen die Streckenkosten für ein Löschgruppenfahrzeug der Klasse LF8 statt bisher 3,20 Euro pro Kilometer nach neuer Berechnung 4,45 Euro. Die gesamte Tabelle kann online über die Webseite der Gemeinde Vogtareuth abgerufen werden. Bei der neuen Satzung wurden etwa Reparaturkosten mit einberechnet - die Einsätze älterer Fahrzeuge sind damit kostspieliger, wie Bürgermeister Matthias Maier erklärte. Die Einsatzkosten werden jeweils mit dem Verschulder des Einsatzes, meist aber mit dessen Versicherung, abgerechnet, hieß es zur Erläuterung im Gemeinderat weiter.

Für Einsätze, die der Rettung von Menschen und Tieren dienen, wird laut bayerischem Feuerwehrgesetz allerdings kein Kostenersatz erhoben, teilte die Verwaltung im Gemeinderat Vogtareuth mit. khe

Kommentare