+++ Eilmeldung +++

Gewaltige Gewitterwalze rollt auf uns zu: Erste Warnungen für die Region

DWD warnt vielerorts bereits mit Stufe 4

Gewaltige Gewitterwalze rollt auf uns zu: Erste Warnungen für die Region

Bayern - Der Juni und die Wetterextreme lassen nicht locker: Viel zu warm und heftige Unwetter im …
Gewaltige Gewitterwalze rollt auf uns zu: Erste Warnungen für die Region
Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Festwoche startet heute mit „Anpfiff“

Rohrdorf – Die Festwoche zum 100-jährigen Jubiläum des TSV Rohrdorf-Thansau beginnt am heutigen Mittwoch mit dem „Anpfiff“ um 18 Uhr.

Beim Bieranstich sorgt die Musikkapelle Rohrdorf für Unterhaltung.

An Christi Himmelfahrt beginnt der Tag mit dem Crossduathlon um 9 Uhr. Außerdem ist der Feiertag auch „Halli Galli“-Familientag. Es spielen ab 10 Uhr verschiedene Musikgruppen.

Für Kinder und Jugendliche gibt es ein großes Rahmenprogramm. Ein Preisschafkopfen mit Barbetrieb steht ab 17 Uhr auf dem Programm.

Der erste Höhepunkt der Festtage ist „Wuid und Laud“ mit Django 3000 am Freitag, 27. Mai.

Die Zeltparty steigt um 20 Uhr, Einlass und Bewirtung bereits um 18 Uhr. Karten im Vorverkauf gibt es beim Geschäft „Wildblume“ in Rohrdorf.

Das „Lachmuskeltraining“ mit Stephan Zinner am Samstag, 28. Mai, um 20 Uhr ist ein weiteres Programm-Highlight. Auch hier läuft der Kartenvorverkauf über die „Wildblume“.

Ein Weißwurstfrühstück läutet den Sonntag, 29. Mai, bereits um 8 Uhr ein. Der Kirchenzug stellt sich um 9.30 Uhr auf zum Feldgottesdienst, der um 10 Uhr im Schulhof beginnt. Im Anschluss sorgen die Musikkapelle Rohrdorf und die Strohhuatmusi für Unterhaltung.

Unter dem Motto „Hauruck“ klingt die Festwoche am Montag, 30. Mai, um 18 Uhr mit einem Kesselfleischessen aus. Dazu spielt die Gambrinus-Musi. Außerdem steht ein Steinheben auf dem Programm.

Mehr zum Thema