ZEUGEN GESUCHT

Erst in Zaun gebrettert, dann abgehauen

Samerberg – Am vergangenen Freitag gegen 20 Uhr ereignete sich in Sonnbach am Samerberg ein Verkehrsunfall.

Ein rotes Fahrzeug, das von Törwang in Richtung Sonnbach unterwegs war, kam nach links von der Fahrbahn ab und durchbrach einen Holzgartenzaun. Zudem wurden mehrere Sträucher, ein Apfelbaum und zwei Plastikfässer beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich von der anschließend von der Unfallstelle. An der Unfallstelle wurden laut Polizei mehrere Fahrzeugteile vom Unfallauto sichergestellt. Der Schaden beträgt laut Polizeimeldung rund 600 Euro. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Brannenburg, Telefon 08034/9068-0,zu melden.

Kommentare