Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Endlich wieder Fronleichnamszug

-
+
-

„Gott sei Dank dürfen wir das wieder feiern“, sagte Gemeinderatsmitglied Maria Furtner in Riedering.

Fronleichnam ist ein Hochfest im Kirchenjahr und erinnert an den Gründonnerstag und die Einsetzung der Eucharistie. Da die Karwoche keinen Prunk erlaubt, wurde das Fest Fronleichnam auf den Donnerstag der zweiten Woche nach Pfingsten gelegt. Es kann auch am Sonntag gefeiert werden, so wie in Riedering. Nach dem Festgottesdienst in Mariä Himmelfahrt, zelebriert von Pfarrer Claus Kebinger, zogen die Gläubigen mit Vereinen und Fahnenabordnungen durch die Straßen der Gemeinde Riedering.PS/Foto Schlecker