Ehemalige „Salonhexen“ bereiten den Senioren viel Freude mit Kaffeehausmusik

Mit einem wundervollen Konzert haben die ehemaligen „Salonhexen“ die Bewohner des Seniorenwohnens St. Anna in Thansau überrascht.

In einer kleineren Besetzung spielte die Gruppe aus Hobby-Musikerinnen mit Geige, Akkordeon und Rhythmusinstrument auf. Die „Salonhexen“ sind gute Bekannte für die Bewohner der beiden Seniorenheime unter der Trägerschaft des gemeinnützigen Vereins Katharinenheim Endorf. Die vielen Zuhörer lauschten begeistert der wohlklingenden Kaffeehausmusik und genossen diese abwechslungsreiche Stunde im Innenhof, auf Balkonen und im Garten in ausreichendem Abstand voneinander. re

Kommentare