Eggstätt: "Wicki und die scharfen Frauen"

+

Zum großen Faschingsball unter dem Motto "Wicki und die scharfen Frauen" hatte der Trachtenverein Eggstätt in den Gasthof Widemann eingeladen. Da zeigte es sich wieder, dass die Eggstätter zu feiern verstehen. Bei der Kostümierung war Kreativität angesagt und so tummelten sich "Wickinger" in jeder Form, Burgfräuleins und jede Menge tolle Masken auf der Tanzfläche. Mit großem Beifall wurde die Endorfer Faschingsgilde und ihr Prinzenpaar empfangen. "Die Chiemsee-Boarischn" heizten den zahlreichen Ballbesuchern bis in den frühen Morgen ordentlich ein. Fotos: amf

www.rosenheim24.de/fasching

Kommentare