Drei Personen leicht verletzt

Raubling – Zu einer Kollision zweier Autos ist es am Mittwoch, 3. Juni, während des Berufsverkehrs in Raubling vor dem Kreisverkehr in der Rosenheimer Straße gekommen: Gegen 17 Uhr stieß ein 33-Jähriger aus dem südlichen Landkreis wegen eines abrupten verkehrsbedingten Stillstands trotz Vollbremsung mit einem vorausfahrenden Auto zusammen.

Dabei wurden drei Personen im vorausfahrenden Auto leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte zwei der Verletzten ins Klinikum. Insgesamt beläuft sich der Schaden auf etwa 14 000 Euro. Aus Datenschutzgründen verweigerte die Polizei Angaben über die genaue Herkunft des Fahrers.

Kommentare