Den „Stimmen der Bücher“ zuhören

Oberaudorf – Die Pfarr- und Gemeindebücherei startet mit einer neuen Veranstaltungsreihe.

Unter dem Motto „Die Stimmen der Bücher“ findet jeden dritten Donnerstag im Monat ein Vorleseabend ganz für Erwachsene statt. Vorgelesen wird aus neu erworbenen Büchern – vom Krimi über Romane bis hin zu allgemeiner Unterhaltungsliteratur. Los geht es am heutigen Donnerstag, 24. September, um 18.30 Uhr mit den Titeln „Das Haus der vergessenen Bücher“ von Christopher Morley und „Der letzte Satz“ von Robert Seethaler. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um vorherige Anmeldung in der Bücherei gebeten.

Kommentare