EHRENAMTLICHE MITARBEITER GESUCHT

Demenzkranke richtig pflegen lernen

Schechen – Wenn Angehörige einen Menschen im häuslichen Umfeld pflegen und versorgen wollen, stehen sie oftmals vor vielen Fragen und Herausforderungen. Außerdem sucht die Nachbarschaftshilfe für ihre Betreuungsgruppe für demenziell erkrankte und körperlich eingeschränkte Menschen ehrenamtliche Mitarbeiter.

Damit sollen sie nicht alleine gelassen werden. Die Nachbarschaftshilfe Schechen bietet daher in Zusammenarbeit mit der Caritas einen Kurs für pflegende Angehörige an.

Der Basiskurs über 40 Stunden findet ab 17. Juni an vier Freitag-Abenden (18 bis 21 Uhr) und an drei Samstagen (9 bis 16 Uhr) im Pfarrheim Pfaffenhofen statt. An dem Kurs können alle Interessierten teilnehmen, besonders jedoch richtet er sich an Personen, die sich ehrenamtlich engagieren wollen. Interessierte wenden sich an Evi Kaesler, Telefon 0 80 39/ 24 58, Ariane Taube, Telefon 0 80 39/40 89 41 oder an die Nachbarschaftshilfe Schechen.

Eine Informationsveranstaltung über die Kursinhalte findet am Freitag, 3. Juni, um 19 Uhr im Pfarrheim in Pfaffenhofen statt. re

Kommentare