Corona-Pandemie zwingt zur Briefwahl

Großkarolinenfeld. – Aufgrund der Corona-Pandemie wird die Stichwahl zum Landrat ausschließlich als Briefwahl durchgeführt.

Dafür werden an alle Wahlberechtigten in den nächsten Tagen Briefwahlunterlagen von der Gemeinde verschickt. Wer bis spätestens Mittwoch, 25. März, keine Briefwahlunterlagen erhalten hat, meldet sich bitte bei der Gemeinde Großkarolinenfeld unter der Telefonnummer 0 80 31/5 90 80. Die roten Wahlbriefe müssen bis spätestens Sonntag, 29. März, 18 Uhr, im Briefkasten des Gemeindeamts eingeworfen werden. Angesichts des straffen Zeitraums werden alle Briefwähler gebeten, die roten Wahlbriefe möglichst direkt im Gemeindebriefkasten einzuwerfen. Sollte ein Versand mit der Post nötig sein, wird um zeitnahe Aufgabe gebeten.

Kommentare