Für Campingplatz

Kiefersfelden - Erneut hat sich der Gemeinderat mit dem Antrag auf Bauvorbescheid von Thomas Grillmeier zur Errichtung eines Campingplatzes beim Kreuthsee beschäftigt.

Obwohl im Gemeinderat Einigkeit bestand, dass ein Campingplatz im Gemeindegebiet wünschenswert und dem Tourismus förderlich wäre, konnte aus baurechtlichen Gründen dem Bauvorhaben beim Kreuthsee nicht zugestimmt werden. Neben nicht ausreichender Verkehrserschließung sei keine Wasser- und Stromversorgung am geplanten Standort vorhanden, wurde argumentiert. Außerdem fehle die für einen Campingplatz notwendige Widmung im Flächennutzungsplan. Einsprüche kamen darüber hinaus von der Landwirtschaft.

Mit dem Antragsteller will sich die Gemeinde in nächster Zeit auf die Suche nach einem geeigneten Grundstück für einen Campingplatz machen. has

Kommentare