Café und Eisverkauf geplant

Die Bäckerei Zeilinger in der Griesstätter Ortsmitte darf ihre Verkaufsräume neu gestalten und die dazugehörigen Flächen erweitern. Einen entsprechenden Beschluss fasste der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung.

Griesstätt - Der Inhaber des Traditionsgeschäfts in der Rosenheimer Straße möchte auf rund 150 Quadratmetern eine kleine Gaststätte mit Café einrichten. Neben einem Verkaufsraum finden sich im Erdgeschoss des Gebäudes künftig auch ein Gastraum, ein separater Eisverkauf, eine neue Küche sowie die vorgeschriebenen Toilettenanlagen. Darüber hinaus darf auf einer freien Grundstücksfläche im Süden des Hauses eine Terrasse mit barrierefreiem Zugang errichtet werden. Der Nachweis über die ausreichende Anzahl an Stellplätzen lag bereits vor, so dass die Gemeinderäte der Nutzungsänderung für das Gebäude einstimmig zustimmten.

In der Rainthalstraße erteilte das Gremium dem Antragsteller die Genehmigung zum Neubau eines Einfamilienhauses mit Doppelgarage. Es wird anstelle eines ursprünglich beantragten Mehrfamilienhauses entstehen. Ebenfalls keine Einwände gab es gegen den Antrag eines Kolbingers, auf seinem Grundstück ein Blockheizkraftwerk zur Eigenversorgung zu installieren. Auch wenn sich die dafür vorgesehene Fläche im Außenbereich befindet, hat die Baubehörde im Landratsamt Rosenheim schon im Vorfeld die Zulässigkeit bestätigt.

Und im Ortsteil Viehhausen darf ein Gebäudeeigentümer gemäß den rechtlichen Bestimmungen eine vierte Wohnung in das Dachgeschoss eines ehemaligen landwirtschaftlichen Anwesens einbauen. reg

Kommentare