Bürgermeister kann auch Ehen schließen

Riedering – In einem kurzen informellen Akt schlug der Dritte Bürgermeister Dominik Summerer (CSU) vor, den Bürgermeister Christoph Vodermaier (FWGR) und Marianne Loferer (CSU) zu Eheschließungsstandesbeamten auf Zeit, also bis zum Ablauf der Amtszeit, zu ernennen.

Laut Gesetz seien die beiden als Standesbeamte dann befugt, Eheschließungen und Begründungen von Lebenspartnerschaften vorzunehmen, Personenstandsurkunden auszustellen und Namenserklärungen anlässlich der Eheschließung oder Begründung der Lebenspartnerschaft und darauf bezogene Anschlusserklärungen zu beglaubigen und zu beurkunden. Ohne weitere Nachfragen stimmten die Gemeinderäte einstimmig diesem Vorschlag zu. elk

Kommentare