Büchereien haben wieder geöffnet

Brannenburg – Seit 2013 bekommen die beiden öffentlichen Büchereien der Gemeinde – die der Evangelisch-Lutherischen Kirchen- gemeinde Brannenburg im Diakoniehaus und die der Pfarrei Christkönig Degerndorf am Pfarrheim – jeweils einen jährlichen Zuschuss von 1 250 Euro.

Dem Antrag der Evangelischen Kirchengemeinde auf eine Erhöhung des Zuschusses folgte der Gemeinderat Brannenburg in seiner jüngsten Sitzung mit einer Gegenstimme. Ab dem laufenden Jahr erhöht sich somit der Zuschuss auf jeweils 1750 Euro für beide Büchereien. Positiv beschieden wurde auch der Antrag des Ka tholischen Pfarrverbands Brannenburg-Flintsbach, der um einen Zuschuss zum Kauf von Hard- und Software für die Bücherei bat. Maximal 3500 Euro wird die Gemeinde Brannenburg dafür ausgeben. Mit Hygienemaßnahmen sind beide Büchereien zugänglich: Die katholische öffentliche Bücherei ist derzeit am Montag von 17 bis 19 Uhr, am Donnerstag von 16 bis 18 Uhr und am Sonntag von 11.30 bis 12.30 Uhr geöffnet. Die öffentliche Bücherei der Evangelischen Kirchengemeinde ist montags von 10 bis 11 Uhr und von 16 bis 19 Uhr, donnerstags von 15 bis 18 Uhr und sonntags von 11 bis 12 Uhr geöffnet. mc

Kommentare