Brand lodert wieder auf

Schechen – Zeugen meldeten am Sonntag kurz nach Mitternacht, dass in Schechen, Ortsteil Marienberg, ein Gebüsch brenne.

Die Feuerwehr löschte den kleinen Brand ab. Brandursache: Am Nachmittag hatte dort ein 44-jähriger Schechener Daxn und Stauden verbrannt. Er hatte schließlich das Feuer gelöscht, aber laut Polizei nicht alle Glutnester erreicht. we

Kommentare