Blutspenden ist wieder möglich

Rohrdorf – Das Bayerische Rote Kreuz Rohrdorf lädt am Mittwoch 29. Juli, von 16 bis 20 Uhr zum Blutspenden ein.

Gerade zu Beginn der Ferienreisezeit werden Blutkonserven dringend benötigt. Spenden darf jeder gesunde Mensch zwischen 18 und 72 Jahren, Erstspender bis 64 Jahre. Zudem kann man sich als Stammzellenspender registrieren lassen. Es gibt ein strenges Hygienekonzept. Die Blutspendeaktion findet in der Turner-Hölzl-Halle statt.

Kommentare