Auf dem Bienenlehrpfad mit dem Imker

+

Bei einer Wanderung über den 2,3 km langen Bienenlehrpfad in Kleinhöhenrain im Rahmen des Söchtenauer Ferienprogramms erfuhren Kinder und Erwachsene von Imker Sepp Hermann viel über die Welt der Bienen.

Ausführlich erläuterte er unter anderem, wie diese von den Blumen Nektar holen. Mehr als 30 Thementafeln geben Informationen über Themen wie Wildbienen, Bienenhäuser und Wildbienenhotels, Bienenweide und die Artenvielfalt in Wiesen und Wäldern. Nach dem Mittagessen gab es eine große Überraschung: Bei der Gruppe war der tausendste Besucher des Lehrpfades und so gab es für alle eine kleine Belohnung. Anschließend wurde noch das Bienenkino besucht. ni

Kommentare