Betrunkenen Radfahrer gestoppt

Flintsbach – In extremen Schlangenlinien und ohne erforderliche Beleuchtung fuhr am Samstag, 6. Juni, gegen Mitternacht ein Radlfahrer auf der Staatsstraße von Flintsbach nach Nußdorf.

Eine Streife der Polizeiinspektion Brannenburg stoppte den 27-jährigen Fahrradfahrer aus Brannenburg. Aus Datenschutzgründen verweigerte die Polizei nähere Angaben zur Person. Bei dem jungen Mann konnte starker Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,6 Promille. Der Radlfahrer musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Gegen ihn wird nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Kommentare