Bebauungsplan wird geändert

Stephanskirchen – Der Bauausschuss der Gemeinde Stephanskirchen hat die fünfte Änderung des Bebauungsplans „Nördlich der Spielnstraße“ beschlossen.

Durch die Änderung soll die zulässige Bebauung beim Anwesen Spielnstraße 8 verändert werden. In der Zeit von Donnerstag, 9. Juli, bis Montag, 17. August, liegt die Bebauungsplanänderung in der Gemeindeverwaltung, Zimmer 1.09./erster Stock, während der allgemeinen Dienststunden, also auch außerhalb der Parteiverkehrszeiten, für jedermanns Einsicht öffentlich aus. Außerdem besteht die Möglichkeit, die Unterlagen auch im Internet einzusehen (www.stephanskirchen.de – Rathaus & Politik – Aktuelles – Bauleitplanverfahren). Während der Auslegungsfrist können Stellungnahmen abgegeben werden.

Kommentare