Ball für Senioren voller Erfolg

Das Bad Endorfer Faschingskinderpaar Patrick I. und Elisabeth I. begeisterte das Publikum. Foto Niessen
+
Das Bad Endorfer Faschingskinderpaar Patrick I. und Elisabeth I. begeisterte das Publikum. Foto Niessen

Prutting - Einen unterhaltsamen Nachmittag erlebten die über 100 Gäste beim "Faschingsball 50+" der Faschingsgilde Prutting im Dorfstadl. Gildepräsident Andreas Wastlhuber und Vizepräsidentin Christine Loferer begrüßten die Gäste, darunter auch Pruttings Zweite Bürgermeisterin Gertraud Fodermeyer mit Ehemann.

Nachdem die Jugendblaskapelle Stephanskirchen die Besucher musikalisch eingestimmt hatte, führte Hofmarschall Clemens Thuspaß durch das Programm. Viel Beifall bekam die zweite Klasse der Grundschue Prutting mit einem von Lehrerin Ute Posch einstudierten Auftritt.

Reizend war auch das Bad Endorfer Kinderfaschingspaar Patrick I. und Elisabeth I., das zusammen mit der Kindergarde sowie der Jugendgarde von Bad Endorf auftrat. Zwischen den Auftritten hatten die Senioren immer wieder Gelegenheit, sich auf der Tanzfläche zu vergnügen.

Höhepunkt des Balles war der Auftritt des Prinzenpaares Prinzessin Julia I. und Prinz Philipp II., der Pruttinger Faschingsgarde und des Elferrats. Mit Tanz, Showtanz des Prinzenpaares und Gardeauftritt begeisterten die Pruttinger das Publikum.

Elisabeth Kaffl-Voringer und Karsten Höft vom "Arbeitskreis Soziales" in Prutting, die die Organisation des Balles übernommen hatten, bekamen einen Faschingsorden überreicht.

Nächster großer Auftritt der Pruttinger ist der Gildeball am Freitag, 7. Februar, ab 19 Uhr. Die "Sturzboch-Musi" spielt zum Tanz und sieben Gastgarden werden im Pruttinger Dorfstadl auftreten. ni

Kommentare