Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


VIEL SACHSCHADEN

Autofahrerin prallt gegen Laternenmast

Flintsbach – Eine 62-jährige Fahrzeugführerin aus Flintsbach kam am Samstag um 23.10 Uhr aufgrund einer Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrbahn der Staatsstraße 2089 ab und prallte gegen einen Laternenmast.

Dabei wurde ihr Skoda im Frontbereich massiv beschädigt. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 10 000 Euro. Der Laternenmast wurde durch den Aufprall aus der Verankerung gerissen und ebenfalls erheblich beschädigt, teilte die Polizei mit. Der geschätzte Sachschaden beträgt rund 5000 Euro.

Kurze Zeit nach dem Unfall fuhr ein Autofahrer mit seinem Daimler Benz an der Unfallstelle vorbei. Eine Schraube, die vom vorhergehenden Unfall noch auf der Straße lag, beschädigte einen seiner Autoreifen. Dadurch entstand zum dritten Mal Sachschaden: Dieser beläuft sich auf 250 Euro.

Kommentare