Mit Auto gegen Brücke geknallt

Nußdorf. − Glimpflich endete ein Verkehrsunfall, der sich Montagmorgen gegen 9.10 Uhr auf der Staatsstraße 2359 ereignet hat.

Wie die Polizei mitteilt, kam eine Neubeurerin (81) mit ihrem Fahrzeug auf Höhe der Abzweigung zur Kreisstraße RO9 aufgrund überhöhter Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab. Die Neubeurerin überquerte laut Zeugenaussagen mit ihrem Mercedes-Benz eine angrenzende Weidefläche, überfuhr einen Leitpfosten und knallte im Anschluss gegen das Geländer einer Brücke. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 7500 Euro. Die 81-Jährige wurde bei dem Unfall nicht verletzt.

Kommentare