Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


SÖCHTENAU

Ausbau Breitband

Söchtenau. – Das Bayerische Finanzministerium teilte aufgrund einer Nachfrage der Gemeinde Söchtenau mit, dass bei der Deutschen Telekom wegen eines Breitbandausbaues im Gemeindegebiet von Prutting künftig in den Ortsteilen Ullerting und Reischach als Folge dieses Ausbaus maximal Brandbreiten bis 16 Mbit/s buchbar sind.

Diese Bandbreite steht nicht in Konflikt mit dem gemeindlichen Ausbau nach den Zielen des Bayerischen Breitbandprogramms. Gleichzeitig wird eine Unterschriftenliste der Einwohner des Gemeindeteils Ullerting bekannt gegeben, in dem sich diese fast geschlossen für den vom Gemeinderat beschlossenen und auch bereits beauftragten Glasfaserausbau durch die Firma Stern Kom nach dem Bayerischen Breitbandprogramm aussprechen. ni

Kommentare