Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Traditionell bayerischer Abend

Aufbauarbeiten für Marktbeleuchtung in Neubeuern sind in vollem Gange

Die Bühne steht bereits: Die Vorbereitungen für die Marktbeleuchtung in Neubeuern laufen auf Hochtouren.

Neubeuern – Nach zwei Jahren coronabedingter Pause kann heuer endlich wieder eine Marktbeleuchtung in Neubeuern stattfinden. Am Samstag, 25. Juni, um 17 Uhr, ist es so weit. Die Aufbauarbeiten hierzu sind bereits in vollem Gange. Die Bühne steht bereits, und eine Vielzahl der tausend Lichter ist schon vorbereitet.

Auf der großen Bühne findet ein typisch bayerischer Abend statt: Dazu gehören Darbietungen der Musikkapelle Neubeuern sowie Plattler- und Tanzeinlagen der Trachtenvereine Neu- und Altenbeuern und des Spielmannszugs der Gebirgsschützenkompanie. Außerdem treten die Hafenstoana Alphornbläser, die Baschtler Goaßlschnalzer und die Musikgruppe 5erlei auf.

Weitere Artikel und Nachrichten aus dem Rosenheimer Land finden Sie hier.

Durch das Programm führt in bewährter Weise Konrad Stuffer. Auch mit dabei ist heuer eine große Marktbeleuchtungsbar. Ein Euro je verkaufter Maß geht als Spende an die Ukraine Hilfe Neubeuern. Der Ausweichtermin bei schlechter Witterung ist Samstag, 2. Juli. Einen Imagefilm für einen Einblick vorab gibt es unter www.marktbeleuchtung.de. re/SF

Mehr zum Thema

Kommentare