Auch Tret-Bulldogs wurden gesegnet

Einen Gottesdienst der besonderen Art feierte die Pfarrei „Mariae Himmelfahrt“ von Törwang auf dem Samerberg.

Viele große und kleine Kirchenbesucher waren mit ihren Fahrzeugen – darunter auch Bobbycars und Kinderfahrräder – gekommen, um den Segen für allzeit gute und unfallfreie Fahrt zu erbitten. Diakon Günter Schmitzberger besprengte nach dem Familiengottesdienst alle Fahrzeuge mit Weihwasser und erbat den Schutz Gottes. Zusätzlich bekam jedes Fahrzeug einen Christophorus-Aufkleber. Hötzelsperger

Kommentare