Anhänger kracht in Hausmauer

Stephanskirchen – Ein 51-jähriger Autofahrer aus Aalen fuhr am Montag, 28. Dezember, gegen 14.45 Uhr mit seinem Mercedes über die Innbrücke von Rosenheim aus kommend in Fahrtrichtung Stephanskirchen.

An seinem Mercedes war ein Anhänger angebracht. Der Aalener wollte dann nach Überfahren der Brücke rechts abbiegen. Beim Abbiegevorgang lenkte der Mercedes auch ein, nur der Anhänger nicht. Der Hänger fuhr geradeaus weiter und krachte in der Folge gegen eine gegenüberliegende Steinmauer. Am Anhänger sowie an der Steinmauer entstand ein Gesamtschaden von rund 1000 Euro und zum Glück befand sich kein anderer Verkehrsteilnehmer im Nahbereich der Unfallstelle. Der 51-Jährige gab dann auch an, dass er den Anhänger wohl nicht ordnungsgemäß an das Zugfahrzeug angekuppelt hatte. Gegen ihn wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Kommentare