Andreas Böhm folgt auf Hans Petrat

Oberaudorf – Ihre Jahresversammlung hielt die Bergsteigergruppe Oberaudorf im Berggasthof Pfandl im Kaisertal Kufstein.

Im Rückblick erwähnte Vorstand Hans Petrat die im Winter- und Sommer durchgeführten Gemeinschaftstouren, den vollen Erfolg beim gesellschaftlichen Bergsteigerball im Fasching sowie die sehr gut besuchte alljährliche Gedenkmesse der Bergsteigergruppe für verunglückte und verstorbene Mitglieder bei den Himmelmoos-Almen am Brünnstein.

Äußerst erfreulich vor allem, dass das Bergsteigerjahr unfallfrei bewältigt werden konnte. Im nächsten Jahr kann die Bergsteigergruppe Oberaudorf auf das 70-jährige Bestehen zurückblicken. Bei der dann zu feiernden Gedenkmesse am 3. Oktober 2019 soll an das Jubiläum besonders gedacht werden, so der Vorstand. Bis dahin soll auch die anstehende Sanierung der Gipfelkapelle abgeschlossen sein. Sie wird seit 1959 von den Bergsteigern betreut. Die ausgesetzte Lage der Kapelle am 1619 Meter hohen Brünnsteingipfel verlangt stets aufwändige Erhaltungsarbeiten die unter großem Kostenaufwand und persönlichem Einsatz bewältigt werden müssen. In den Wintermonaten ist die Kapelle versperrt und wird erst wieder im Frühjahr geöffnet.

Der Kassenbericht wurde von Conny Böhm verlesen. Dank der Einnahmen aus dem Bergsteigerball ist der Kassenstand zufriedenstellend. So kann die Höhe des Jahresbeitrages beibehalten werden.

Erfreulich ist der Mitgliederstand. Abgänge durch Wohnortswechsel konnten durch Neuzugänge ausgeglichen werden. Beim Totengedenken erinnerte man sich insbesondere an die beiden in diesem Jahr verstorbenen Gründungsmitglieder der Bergsteigergruppe Oberaudorf, Sepp Böhm und Hans Stubenvoll. Beide Kameraden waren begeisterte und erfolgreiche Bergsteiger und Skifahrer. Ihre vorbildlich geführten Tourenberichte zeugen davon. Viele dieser herrlichen Gipfel hielt Hans Stubenvoll in seinen Skizzen und Aquarellen fest.

Weil Hans Petrat nach Ablauf der Periode nicht mehr für den Vorsitz kandidierte, standen die Neuwahl der Vorstandschaft für die nächsten vier Jahre an. Die Mitglieder wählten Andreas Böhm zum Vorstand und Conny Böhm zur Organisatorin und Schriftführerin, Kassier ist weiter Seppi Böhm. Günther Schmid bleibt weiterhin der Vertreter der Bergsteigergruppe Oberaudorf in der Sektion Kufstein des Österreichischen Alpenverein.

Bei der Diskussion wurde als wünschenswert gefordert: Tourenberichte abgeben und auswerten, um den Leistungsstand der Gruppe beurteilen zu können. all

Kommentare