Samerberger A-cappella-Band "Chaingang" für Kulturpreis  vorgeschlagen

Die neunköpfige Gruppe „Chaingang“ istin der ganzen Region bekannt.
+
Die neunköpfige Gruppe „Chaingang“ istin der ganzen Region bekannt.

Samerberg – Die Gemeinde Samerberg sprach sich in jüngster Sitzung einstimmig dafür aus, die A-cappella-Gesangsgruppe „Chaingang“ für den Kulturpreis des Landkreises Rosenheim vorzuschlagen.

Die neunköpfige Gruppe ist bereits seit über 20 Jahren bei weltlichen und kirchlichen Anlässen und bei eigenen Konzerten im Landkreis Rosenheim und darüber hinaus unterwegs. Sie überzeugt mit ihrem breiten Spektrum von Musikalität von Blasmusik bis Rock, allerdings ohne Instrument. „Chaingang“ überzeugt mit ihrer Stimmgewalt. Auch viel beachtete Rundfunk- und Fernsehauftritte sorgen mittlerweile für einen breiten Bekanntheits- und Beliebtheitsgrad der Band aus der Region.

Kommentare