50 Jahre Mitgliedschaft im CSU-Ortsverband Stephanskirchen

-
+
-

Der Vorsitzende des CSU-Ortsverbandes Stephanskirchen, Stephan Jonke (links), und sein Stellvertreter Rainer Kemnitzer (rechts) gratulierten Altbürgermeister Rudolf Zehentner zu 50 Jahren CSU-Mitgliedschaft und überreichten die Dankurkunde des Bezirksverbands mit goldener Anstecknadel.

Zehentner trat nach dem Abitur 1970 der CSU bei, gründete die Junge Union in Stephanskirchen und wirkte nach der Landkreisgebietsreform als stellvertretender Vorsitzender am Aufbau des Rosenheimer JU-Kreisverbands mit. 1978 wurde er in den Gemeinderat gewählt. Er war Fraktionssprecher, elf Jahre Zweiter Bürgermeister und von 1996 bis 2008 Bürgermeister seiner Heimatgemeinde Stephanskirchen. 15 Jahre war er Mitglied der CSU-Fraktion im Kreistag. Für die CSU war Zehentner 36 Jahre im Vorstand – von 1989 bis 1996 als Ortsvorsitzender – und viele Jahre als Kreisdelegierter tätig. Schlecker

Kommentare