30000. „Fluggast“ in Oberaudorf mit Applaus empfangen

+

„Ich hatte wirklich das Gefühl zu fliegen und trotz meiner Höhenangst unglaublichen Spaß.“ So beschrieb Urlaubsgast Dominik Steiner aus Abtsgmund/Baden-Württemberg seine Begeisterung beim luftigen Erlebnis mit dem „Oberaudorfer Flieger“ am Erlebnisberg Oberaudorf-Hocheck.

Der junge Mann war der 30 000. Benutzer der sichersten Flying-Fox-Fluganlage der Alpen. Auf der Plattform des Start-Towers genoss er zunächst einen grandiosen Ausblick auf die umliegenden Berggipfel, um wenig später mit dem stahlseilgesicherten „Oberaudorfer Flieger“ bei bis zu 80 km/h ins Tal hinabzugleiten. Bürgermeister Dr. Matthias Bernhardt empfing den Piloten mit Applaus, einem Geschenkkorb und Gratulationswünschen der Hocheck-Bergbahn. Schmidt

Kommentare