30 Zuhörer zur Sitzung zugelassen

Riedering − In der Sitzung am Dienstag, 15. September, befasst sich der Gemeinderat unter anderem mit den Bebauungsplänen Neukirchen Nord und Mitterfeldstraße.

Auch geänderte Friedhofsgebühren und die Einrichtung zusätzlicher Haltestellen für das Anrufsammeltaxi (AST) stehen auf der Tagesordnung. Nicht zuletzt stellt die Verwaltung die neue Mitarbeiterin im Bürgerbüro vor, informiert über den Zeitungsartikel „Zustand des Simssees“ und weist auf die Ausstellung „Napoleons Truppen in Riedering“ hin. Beginn ist um 19 Uhr im neuen Saal beim „Hirzinger“ in Söllhuben. Die Zahl der Zuhörer ist auf 30 Personen limitiert.

Kommentare