2500 Euro Schaden nach Unfallflucht

Brannenburg – Ein 38-jähriger Brannenburger, der Mittwoch, 9. September, gegen 8 Uhr seinen weißen VW T5 im Bereich Thann/ Brannenburg parkte, bemerkte gegen 16.30 Uhr bei seiner Rückkehr zu seinem Firmenwagen einen Schaden, welcher sich über die komplette linke Fahrzeugseite zog.

Wie die Polizei mitteilte, wird der Schaden auf 2500 Euro geschätzt. Die Beamten ermitteln wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Zeugen die den Vorfall beobachtet haben, sollen sich mit der Polizeiinspektion Brannenburg, Telefon 080 34/90 68-0, in Verbindung setzen.

Kommentare