Wanderer abgestürzt

Brannenburg/Samerberg – Einen schwerverletzten Wanderer (66) haben die Bergwachten Brannenburg und Samerberg-Rosenheim am Montagnachmittag im Bereich der Auerwand im Feichteckgebiet gerettet.

Wanderer hörten Hilferufe im Wald nahe des Waldparkplatzes am Samerberg, weshalb sie die Retter informierten.

Nachdem die Bergwacht mit einer Mannschaft im Rettungsfahrzeug ausgerückt war, konnten mittlerweile zwei Forstarbeiter, die im Gebiet der Wagneralm tätig waren, den Verunglückten lokalisieren. Der Wanderer war in sehr steilem Gelände im Bereich der Wagneralm abgestürzt und hatte sich dabei schwere Verletzungen im Brustbereich sowie einen offenen Unterschenkelbruch zugezogen.

Medizinisches Personal, darunter zwei Notärzte, stellten die Erstversorgung des Patienten sicher, bevor dieser im Bergesack an der Winde des Rettungshubschraubers ausgeflogen und in ein Klinikum gebracht wurde. re

Auch interessant

Kommentare zu diesem Artikel