Stolz das Erlernte gezeigt

Die Kinder- und Jugendgruppe beim Vereinspreisplatteln 2016 mit Jugendleiter Sepp Hackl junior und Steffi Hofmeister vom GTEV Edelweiß Endorf .re
+
Die Kinder- und Jugendgruppe beim Vereinspreisplatteln 2016 mit Jugendleiter Sepp Hackl junior und Steffi Hofmeister vom GTEV Edelweiß Endorf .re

Bad Endorf – Im vollen Saal des Gasthauses „Zur schönen Aussicht“ in Höslwang hat das Vereinspreisplatteln, der vereinsinterne Leistungsvergleich des GTEV „Edelweiß“ Endorf im Plattln, Dirndldrahn und Tanzen, stattgefunden. Zum ersten Mal wertete mit Heidi Kebinger (All mans au Lengmoos) eine Preisrichterin, zusammen mit Alois Krämer (Schwabering), Thomas Berger (Allmansau Lengmoos) und Markus Nagl (Kolbermoor).

Nach mehrwöchiger fleißiger Probenvorbereitung trafen sich die Kinder, Jugendlichen und Aktiven, um vor den fachkundigen Augen der Preisrichter in den verschiedenen Altersklassen ihr Können zu zeigen.

Stolz nahmen die Kinder und Jugendlichen von den Jugendleitern Sepp Hackl junior und Stefanie Hofmeister ihre silberblauen Pokale entgegen. Die Vorplattler Michael Maier und Florian Hölzl und die Dirndlvertreterin Theresia Hölzl gratulierten. Die Tageshöchstpunktzahl sicherte sich Maira Jasch und Theresia Hölzl.

Die Ergebnisse: Kinder/ Buam I: Christoph Schlaipfer vor Hansi Martl und Seppi Astner; Kinder/Dirndl I: Maria Astner vor Sophie Kremser und Antonia Geisler; Kinder/Dirndl II: Maira Jasch vor Johanna Zangl und Magdalena Zangl; Kinder/ Buam IV: Lenart Jasch vor Lukas Summerer; Aktive/ Dirndl: Theresia Hölzl vor Martina Maier und Magdalena Schmid; Aktive/Buam I + II: Simon Thusbaß vor Michael Maier und Florian Hölzl; Aktive/Buam III: Andi Fürst vor Erwin Freese junior und Sepp Astner; Aktive/Gruppen: Endorf I vor Endorf II. re

Kommentare