Neue Leitung für Halfinger Blasmusik

Halfing – Die Halfinger Blasmusik hatte zur Jahreshauptversammlung ins Gasthaus Schildhauer eingeladen. Bei der Generalversammlung konnte Vorstand Johannes Guggenberger zahlreiche Mitglieder begrüßen.

Bereits Tradition ist es, dass die Blasmusik beim vorherigen Gottesdienst die musikalische Gestaltung übernimmt.

Er erinnerte an ein erfolgreiches Musikjahr. Schriftführerin Anna Obermayr berichtete von zahlreichen Auftritten und Aktivitäten. Höhepunkte waren das Neujahrswunschkonzert, welches wieder sehr gut besucht war, und die Auftritte beim Musikfest in Hochstätt und Chieming. Insgesamt hatte die Blasmusik im vergangenen Jahr 35 Auftritte und 48 Proben.

Kassier Anita Binder meldete einen ausgeglichenen Kassenstand. Im Mittelpunkt der Versammlung stand die Neuwahl des Ersten Vorstandes. Guggenberger stellte sein Amt zur Verfügung. Bürgermeister Peter Böck als Wahlleiter stellte Gottfried Aicher als Kandidaten für die Nachfolge vor. Einstimmig wurde er zum Ersten Vorstand der Halfinger Blasmusik gewählt. Alle aktiven und passiven Mitglieder der Blasmusik gratulierten Gottfried Aicher zu seiner Wahl und wünschten ihm viel Freude in seinem Amt.

Kurz umriss der neue Vorsitzende sein Konzept für die nächste Zeit. Er will die Jugendarbeit weiter intensivieren. Die gute Zusammenarbeit mit der Gemeinde und den weiteren Vereinen, die das Halfinger Dorfleben bereichern, soll weiterhin so erfolgreich bleiben, versprach Aicher.

Zum Abschluss unterhielt die Blasmusik die Besucher der Versammlung noch mit einigen musikalischen Stücken. re

Kommentare