Ein mittelschwer verletzter Autofahrer und zwei leichtverletzte Fahrzeuginsassen – das ist die Bilan

Ein mittelschwer verletzter Autofahrer und zwei leichtverletzte Fahrzeuginsassen – das ist die Bilanz eines Autounfalls am gestrigen Dienstag im Frasdorfer Gemeindegebiet.

Nach Angaben der Polizeiinspektion Prien war ein 86-jähriger Frasdorfer mit seinem Skoda gegen 11.15 Uhr auf der kreisstraße RO 23 von Richtung Frasdorf kommend nach Umrathshausen unterwegs, als er an der Einmündung nach Unterprienmühle den verkehrsbedingt wartenden Ford einer 61-jährigen Frau aus der Gemeinde Babensham übersah. Der 86-Jährige fuhr mit so hoher Geschwindigkeit auf das stehende Fahrzeug auf, dass dieses um mehrere Meter nach vorne geschleudert wurde. Der Frasdorfer wurde mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht, die Babenshamerin und ihre 27-jährige Beifahrerin mit leichten Verletzungen. Sogar ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. jre

Auch interessant

Kommentare zu diesem Artikel