ASCHAUER KIRCHENGEMEINDE

Kirche entdecken

Aschaus Ortspfarrer Paul Janßen führt durch die Pfarrkirche „Darstellung des Herrn“ und entdeckt dabei viel Neues rund um das touristische Jahresmotto „Da Woid“. h. Reiter

Aschau – Die Aschauer Kirchengemeinde hat das touristische Jahresthema „Da Woid“ aufgegriffen und sich dazu mit einem besonderen Angebot eingebracht.

Ortspfarrer Paul Janßen stellte in einer extra ausgearbeiteten Kirchenführung gekonnt und informativ die Verbindung von Kirche, Glaube und Wald her. In unzähligen Ecken und Nischen sind in der katholischen Pfarrkirche „Darstellung des Herrn“ Wald, Blätter bis hin zu Früchten der Bäume zu entdecken. Besonders die Säulen im Innenraum ähneln einer Baumallee, die hinleiten auf den Altarraum und die zugleich Schutz und Stütze bieten sollen.

Die große Gruppe der Teilnehmer war sich dabei einig, dass sie viel Wissenswertes und Geheimnisvolles zum Thema Wald in den heiligen Räumen nicht erwartet hätten. Informationen zu den weiteren Veranstaltungen und den kostenlosen Sonderprospekt „Da Woid“ gibt es bei der Tourist-Info Aschau, Telefon 0 80 52/9 04 90 oder unter www.aschau.de.

Kommentare