Kein Unbekannter ist der quirlige Dackel Wichtel, der Hund des ehemaligen Ortspfarrers von Aschau, J

Kein Unbekannter ist der quirlige Dackel Wichtel, der Hund des ehemaligen Ortspfarrers von Aschau, Johannes Palus (wir berichteten).

Während sein Herrchen im Vatikan seinen Aufgaben nachgeht, ist Wichtel auf Urlaub. Besser könnte es der Vierbeiner wohl kaum haben, als die umgangssprachlichen „Hundstage“ in seiner alten Heimat zu genießen. Ein Schläfchen abhalten, mit seiner Pflegefamilie an die Prien marschieren, dort alle Viere von sich strecken und dabei das kühle Nass zwischen den Pfoten spüren. So lässt es sich aushalten. H. Reiter

Kommentare