Johann Landinger neuer Vorsitzender

Der neu gewählte Vorstand der Bürgerhilfe Halfing.
+
Der neu gewählte Vorstand der Bürgerhilfe Halfing.

Halfing – Wegen Corona musste die Jahresversammlung verschoben werden.

Da der Erste Vorsitzende Richard Reif im Februar zurückgetreten ist, begrüßte Stellvertreterin Barbara Reif alle Mitglieder.

Schriftführerin Heidi Forman gab einen Überblick über die Aktivitäten der Bürgerhilfe. Vom Einsatzteam berichtete Jürgen Lehmann über den Einsatz des vereinseigenen Autos. Alle Helfer leisteten im vergangenen Kalenderjahr ehrenamtlich 854 Stunden. Der Kassenbericht wurde von Werner Hanft vorgelesen, welcher mit vollster Zufriedenheit von Kassenprüfer Christian Krämer begutachtet wurde. Am Ende bedankte sich der Kassier bei allen Spendern. Unter Beschlussfassung wurde der gesamte Vorstand von Zweitem Bürgermeister Konrad Aicher entlastet.

Der Wahlleiter Konrad Aicher führte die Neuwahlen durch. Es wurde einstimmig gewählt oder in ihren Ämtern bestätigt: Erster Vorsitzender Johann Landinger, Zweiter Vorsitzender Werner Meindl, Kassier Werner Hanft, Schriftführerin Heidi Forman, Einsatzteam sind Jürgen Lehmann, Peter Böhm, Irmengard Maier und Hans Wibranski, Beisitzer Paul Reineke und Barbara Reif, Kassenprüfer Georg Reif und Stefan Schlaipfer junior.

EinsatzfreudigeHelfer gesucht

Alle gewählten Mitglieder des neuen Vorstands nahmen die Wahl an. Zur weiteren Verstärkung des Teams werden einsatzfreudige Helfer gesucht. Bei Interesse wird gebeten, unter Telefon 01 74/6 38 27 60 anzurufen.

Anlässlich ihres zehnten Jubiläums lädt die Bürgerhilfe zu einem Festgottesdienst am Sonntag, 25. Oktober, um 10.15 Uhr in die Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt ein.

Kommentare