Halfinger Trachtler unterstützen Chiemseehospiz

Der Vorstand des Trachtenvereins „Almenrausch“ Halfing mit den Vorständen Sepp Schied (Dritter von rechts) und Sepp Stettner (Zweiter von links) übergab die Spendeneinnahmen des Adventssingen in Höhe von 1500 Euro an Walter Richter (Mitte) vom Förderverein Chiemseehospiz.

Dieser unterstützt besonderes den Neubau des Chiemseehospizes in Bernau. Das Adventssingen hatten Halfinger Musik- und Gesangsgruppen gestaltet. Der Trachtenverein schloss damit sein Jubiläumsjahr zum 110-jährigen Bestehen ab. Dabei waren auch Kassier Anton Aicher sowie Ilse Stettner von den Röcke frauen (rechts) und Trachtenwartin Agnes Schied (Zweite von rechts). re

Kommentare