Bad Endorf

Sterbekasse Rauchclub: Generalversammlung heute, Samstag, ab 20 Uhr im Kurfer Hof. Zuvor um 19 Gottesdienst für verstorbene Mitglieder in der Pfarrkirche.

Trachtenverein: Theateraufführung "Da Himme wart ned" an folgenden Terminen: Freitag, 13., Samstag, 14., Freitag, 20., Sonntag, 22., Freitag, 27., und Samstag, 28. März, im Trachtenheim in Letten/Thalkirchen. Beginn freitags und samstags um 20 Uhr, Sonntag um 19 Uhr. Reservierung ab sofort bei Berger, Schralling, unter Telefon 08053/1684.

Evangelisch-lutherische Kirchengemeinde: Gottesdienst heute, Samstag, um 19 Uhr und morgen, Sonntag, um 9 Uhr Gottesdienst in der Dreieinigkeitskirche. - Seniorenkreis am Dienstag, 3. Februar, um 15 Uhr im Gemeindesaal. Thema: Eindrücke einer Reise nach Lupembe in Tansania (Partnerdekanat) von Pfr. Brannenburg.

Oldtimer: Stammtisch am Montag, 2. Februar, ab 20 Uhr beim Brandlwirt.

60-plus: Bergtour mit Hartmut Götz am Montag, 2. Februar, von Kohlstatt über die Gleichenbergalm zur Bründlingalm; Treffpunkt um 8.30 Uhr am Theaterparkplatz. Info unter Telefon 08053/1767.

Katholisches Pfarramt St. Jakobus d.Ä.: Zum Seniorenfasching am Sonntag, 8. Februar, um 14 Uhr im Pfarrheim sind die älteren Mitbürger und Senioren willkommen. Neben Musik und Einlagen hat auch die Prinzengarde ihr Kommen angesagt. - Lichtmess-Gottesdienst mit Kerzenweihe und Blasiussegen morgen, Sonntag, um 8.30 Uhr in Hemhof. Morgen, Sonntag, um 10.45 Uhr findet der Lichtmess-Gottesdienst in der Kapelle der Simsseeklinik mit Kerzenweihe statt. Der Blasiussegen wird am Dienstag, 3. Februar, nach der Abendandacht um 17.15 Uhr in der Klinikkapelle erteilt. In der Pfarrkirche St. Jakobus findet am Montag, 2. Februar, um 19 Uhr der Lichtmess-Gottesdienst mit Kerzenweihe und Blasiussegen statt und am Dienstag, 3. Februar, feiern wir den Lichtmess-Gottesdienst mit Kerzenweihe und Blasiussegen in Antwort.

Katholischer Frauenbund: Maskierter Stammtisch am unsinnigen Donnerstag, 12. Februar, um 15 Uhr im Café Winkler mit Maskenprämierung. Alle Mitglieder und Interessierte willkommen.

Kommentare