Die besten Dreherinnen und Plattler

Die Sieger des Preisplattelns aus den verschiedenen Altersklassen. hö

Aschau – Gut besucht bei traumhaften Bedingungen war das vom Sachranger Trachtenverein D’Geigelstoana veranstaltete Dorffest mit Vereinpreisplatteln.

Bereits beim Frühschoppen mit der Aschauer Dorfmusi war das Fest gut besucht, gegen Mittag gab es schließlich kaum noch freie Sitzplätze.

Neben den zahlreichen Besuchern konnte Vorsitzender Hans Stangl auch Ehrengäste willkommen heißen, darunter Aschaus Bürgermeister Peter Solnar und mehrere Gemeinderatsmitglieder sowie den Ehrenvorsitzenden Simon Bauer und den Ehrenbürger Hans Pumpfer.

Das durchgehend bis zum späten Abend beständige Wetter bat auch beste Voraussetzungen für das Vereinspreisplatteln, bei der die Zaunstempnmusi aufspielte. 26 Dirndl und Buam aus sieben verschiedenen Klassen ließen sich unter den Augen der Preisrichter Sepp Bauer aus Greimharting, Franz Schnaiter aus Hittenkirchen, Klaus Aiblinger aus Niederschau und Lenz Mühlberger aus Reit im Winkl bewerten, um die besten Dreherinnen und Plattler des Vereins zu ermitteln.

Als Sieger des Tages gingen Lenz Hamberger bei den Aktiven Buam und Christine Hamberger bei den Aktiven Dirndl hervor. Bei der Jugend gewannen Maxi Wachinger (Buam 1), Philipp Wörndl (Buam 2), Franziska Hamberger (Dirndl 1) und Marlene Pfaffinger (Dirndl 2). Bei den älteren „Passiven“ Trachtlern siegte Peter Pfaffinger. Die in diesem Jahr neu ausgegebenen Wanderpokale gingen an Philipp Wörndl, Marlene Pfaffinger, Sepp Hamberger und Christine Hamberger. Sie werden so lange weitergegeben, bis sie voll graviert sind und anschließend als Erinnerungsstücke im Vereinsheim aufbewahrt.

Probenfleiß hervorgehoben

Vorsitzender Hans Stangl dankte der Jugendleitern Sabine Bauer und Andreas Hamberger, den Aktivenvertretern Jakob Prankl und Christine Hamberger sowie den Probenmusikanten Hans Hollaus und Peter Huber. Respekt zollte außerdem allen Teilnehmern für deren Probenfleiß. Im Anschluss an das Vereinspreisplatteln spielte die Zaunstempnmusi zum Tanzabend auf. Für Unterhaltung sorgten dabei die Auftritte der Jugend- und Aktivengruppe. hö

Auch interessant

Kommentare zu diesem Artikel