1500 Euro für Björn-Schulz-Stiftung

Die Mitglieder der Frauenbewegung Eggstätt haben sich jetzt nach dem Engelamt für die verstorbenen Mitglieder zur Adventsfeier im Eggstätter Pfarrheim getroffen.

Im Anschluss wurde die Spende von 1500 Euro an die Björn-Schulz-Stiftung bekanntgegeben. Der Spendenbetrag in Höhe von 1500 Euro ist letztlich der Erlös aus dem Kaffee und Kuchenverkauf am dritten Benefiz-Irmengardhof-Markt zugunsten schwerkranker Kinder und deren Familien. re

Kommentare