Auf Parkplatz Seehamer See auf A8

Streit unter Lkw-Fahrern eskaliert und endet im Pfefferspray-Nebel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Weyarn/Irschenberg - Am Donnerstagabend, 13. Februar, gegen 19 Uhr, gerieten zwei Sattelzugfahrer am Parkplatz Seehamer See Ost wegen der Parkplätze in Streit.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Ein deutscher Sattelzugfahrer aus dem Raum Unterfranken beschwerte sich bei seinem hinter ihm stehenden "Kollegen", dass er zu wenig Platz zum Ausparken habe. Nach einigem hin und her und verbalen "Freundlichkeiten", gelang es ihm dann doch auszuparken. 

Als "Abschiedsgeschenk" verpasste er dem 45 Jahre alten Fahrer aus Bosnien Herzegowina eine Ladung Pfefferspray in das Führerhaus. Er und seine mit ihm fahrende Ehefrau wurden dabei leicht verletzt. Eine ärztliche Versorgung war nicht nötig. Gegen den rabiaten Sprüher wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Pressemeldung Autobahnpolizei Holzkirchen

Quelle: mangfall24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Mehr zum Thema

Kommentare