Pressemeldung Polizei Wasserburg am Inn

Täter gesucht: Zwei Bushaltestellen beschädigt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Wasserburg am Inn - Zwei Bushaltestellen wurden vermutlich in der Nacht vom 7. auf den 8. Januar von bisher Unbekannten stark beschädigt. Die Polizei sucht nach Zeugen, um die Täter ausfindig zu machen: 

Wie der Polizei am Donnerstag bekannt wurde, beschädigte ein beziehungsweise mehrere bislang unbekannte Täter insgesamt zwei Bushaltestellenhäuschen im Stadtgebiet. Die Tatzeit kann auf die Nacht von 7. Januar auf 8. Januar eingegrenzt werden. 

So wurden in der Schmerbeckstraße am Bushäuschen zwei Seitenscheiben beschädigt. An der Bushaltestelle in der Innhöhe wurde eine Scheibe der Fahrplanvitrine eingeschlagen sowie eine Seitenscheibe zerstört. Den entstandenen Schaden beziffert die Stadt Wasserburg auf etwa 900 Euro.

Sollten Sie in der fraglichen Nacht verdächtigte Beobachtungen gemacht haben oder sonst Hinweise auf den oder die Täter geben können, werden Sie gebeten sich bei der Polizei Wasserburg unter 08071/9177-0 zu melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Wasserburg am Inn

Quelle: wasserburg24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Kommentare