Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Kontrollen der Polizei im Raum Wasserburg

Betrunken und auf Drogen am Steuer erwischt - für Autofahrer (41 und 20) wird es teuer

  • Felix Graf
    VonFelix Graf
    schließen

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (8. September) führte die Polizeiinspektion Wasserburg in mehreren Gemeindegebieten zahlreiche Verkehrskontrollen durch.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Wasserburg/Pfaffing/Rott am Inn - In Pfaffing stellten die Beamten einen 41-jährigen Fahrer fest, welcher mit einem Alkoholgehalt von über 1,1 Promille unterwegs war. Die Konsequenz: Sicherstellung des Führerscheins und eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Nur wenige Stunden später schlug ein Drogentest in Rott am Inn an. Ein 20-jähriger wies deutliche Ausfallerscheinungen auf und wurde zur Blutentnahme auf die Dienststelle verbracht.

Eine 31-jährige aus Kolbermoor beleidigte die Beamten während der Kontrolle und handelte sich damit eine Strafanzeige ein. Die Polizeiinspektion Wasserburg wird nach wie vor die Kontrollen in Bezug auf Alkohol und Drogen im Straßenverkehr fortführt.

Pressemeldung Polizei Wasserburg

Rubriklistenbild: © Uli Deck

Kommentare