Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Geschwindigkeitsmessung auf der Blaue Wand Straße

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Am Montag, den 25. Mai führte die Verkehrspolizeiinspektion eine Geschwindigkeitskontrolle auf der "Blauen Wandstraße" durch.

Die Pressemeldung im Wortlaut

Am Montag, den 25. Mai führte die Verkehrspolizeiinspektion Traunstein eine Geschwindigkeitskontrolle auf der Bundesstraße 306, der sogenannten "Blauen Wandstraße" durch.

Hierbei war das Messfahrzeug von 14.20 Uhr bis 19.20 Uhr im Einsatz. Bei einem Durchlauf von 2591 Fahrzeugen und einer erlaubten Geschwindigkeit von 100 km/h, mussten 25 Fahrer verwarnt werden. 14 Fahrer wurden angezeigt. Der schnellste war mit einer Geschwindigkeit von 130 km/h unterwegs. Er muss nun mit einer Geldbuße in Höhe von 80 Euro, 1 Punkt und einem Monat Fahrverbot rechnen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / Bernd Von Jut

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Kommentare