Unfall bei Taching am See

BMW übersieht Motorrad: Pidinger (46) schwer verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Taching am See - Am Dienstag, 25. Juni, kam es gegen 17.40 Uhr auf der Staatsstraße 2105 auf Höhe Mauerham zu einem Zusammenstoß zwischen einem Motorrad und einem Auto.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Die 27-jährige Wagingerin, welche mit ihrem BMW von Taching in Richtung Tengling fuhr, wollte in Mauerham nach links auf einen Kiesweg abbiegen. Sie bog ab und übersah hierbei den 46-jährigen Pidinger, welcher ihr mit seiner Yamaha entgegenkam. Ein Zusammenstoß konnte nicht mehr verhindert werden.

Der Pidinger fuhr mit seinem Motorrad gegen die rechte Fahrzeugseite des BMW, flog dann über den Wagen und landete einige Meter von seinem Motorrad entfernt auf der Straße. Gleich nach dem Sturz setzte er sich auf und war auch ansprechbar. Der Rettungswagen und der eintreffende Notarzt versorgten den 46-Jährigen, bevor er dann schwer verletzt in ein umliegendes Krankenhaus gebracht wurde.

Die BMW-Fahrerin kam leicht verletzt davon. An beiden Fahrzeugen entstand jeweils wirtschaftlicher Totalschaden und sie mussten abgeschleppt werden. Für etwa eine Stunde war die Straße komplett gesperrt.

Pressemeldung Polizei Laufen

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Kommentare