Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Immenser Sachschaden

Lkw-Fahrer (27) übersieht Auto von Siegsdorferin (44) - Zusammenstoß

Am Dienstag kam es zu einem Zusammenstoß im Siegsdorfer Straßenverkehr. Ein Trostberger (27) übersah beim Rückwärtsfahren mit seinem Lkw ein anderes Auto. Der Sachschaden ist immens.

Die Mitteilung der Polizei im Wortlaut:

Siegsdorf - Am Dienstag (20. Juli) gegen 8.30 Uhr befuhr ein 27-jähriger Trostberger mit seinem Lkw die Traunsteiner Straße in Richtung Ortsmitte. Als er hier bemerkte, dass er an einer Firmenzufahrt, in die er eigentlich hätte links einbiegen wollen, vorbeigefahren war, stoppte er sein Fahrzeug und setzte es anschließend zurück.

Hierbei übersah er jedoch den Pkw einer zu diesem Zeitpunkt unmittelbar hinter ihm befindlichen 44-jährigen Siegsdorferin und kollidierte mit diesem.

Der Lkw des Trostbergers wurde hierdurch im Heckbereich nicht unerheblich beschädigt - ersten Schätzungen zufolge muss von einer Schadenssumme von circa 10.000 Euro ausgegangen werden. Der Sachschaden im Frontbereich vom Auto der Siegsdorferin wird mit circa 15.000 Euro beziffert. Verletzt wurde niemand.

Pressemitteilung Polizei Traunstein

Rubriklistenbild: © Friso Gentsch

Mehr zum Thema

Kommentare