Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Polizei sucht nach Zeugen

Unfallflucht zwischen im Ischl und Pullach

Am frühen Morgen (23. August) kam es im Gemeindegebiet Seeon-Seebruck auf der Strecke zwischen Ischl und Pullach zu einer Unfallflucht.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Seebruck - Am 23. August kam es gegen 5.45 Uhr im Bereich Seebruck zu einer Unfallflucht. Auf der Strecke zwischen Ischl und Pullach kam einer 58-Jährigen aus Truchtlaching ein bislang unbekannter Autofahrer entgegen, welcher den linken Seitenspiegel der Geschädigten touchierte und im Anschluss einfach weiter fuhr.

Am Hyundai der 58-Jährigen entstand dadurch ein Sachschaden in Höhe von etwa 200 Euro. Zur Unfallzeit müssten mehrere Autos hinter der Geschädigten gefahren sein. Sollte einer dieser Autofahrer den Unfall beobachtet haben oder Hinweise zum flüchtigen Auto geben können, wird dieser gebeten, sich unter 08621/98420 bei der Polizeiinspektion in Trostberg zu melden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

Mehr zum Thema

Kommentare